Ferienfahrten für Menschen mit Autismus

Im Sommer 2021 wollen wir in zwei Durchgängen mit je zwanzig autistischen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen auf Reisen gehen!

Ziel ist der Kinderbauernhof Langenstriegis.

Jede*r Teilnehmende wird individuell von einer/einem Ehrenamtlichen betreut und beide Fahrten werden von zwei Mitarbeiter*innen des Autismuszentrums geleitet.

Seit 2001 organisieren wir diese Fahrten und haben seit einigen Jahren unser Lieblingsziel – das Kinderbauerngut Langenstriegis – für uns entdeckt!

Die Fahrten bedeuten für die Teilnehmer*innen das, was Urlaub für alle bedeutet: Erholung, neue Erlebnisse und Eindrücke, eine Auszeit vom Alltag und natürlich auch Aufregung. Damit dies bei ca. 40 Personen pro Fahrt nicht zum Stress für die/den einzelnen wird, stellen wir eine individuelle Unterstützung, die je nach Fähigkeiten des einzelnen für sie/ihn individuell Rückzug und Teilnahme ermöglichen kann. Die ehrenamtlichen Betreuer*innen sind meist Student*innen, aber auch andere interessierte und engagierte Leute, die ihre Zeit dem Projekt widmen.

Die Fahrten werden über Teilnehmer*innenbeiträge, Entlastungsleistungen und Stiftungen finanziert. Dennoch werden zusätzlich Spenden in Höhe von ca. 4.000 Euro benötigt. Wir hoffen, dass wir mit Ihrer Unterstützung diese Lücke schließen können und danken vorab im Namen aller Teilnehmenden!

Für die Realisierung der beiden Ferienfahrten brauchen wir Ihre Unterstützung! 

Jetzt spenden!

Kontakt zu uns

Heidemarie Bach

Heidemarie Bach

Leiterin Autismuszentrum Leipzig

Tel. 0341 41 37-631
bach.heidemarie@bbw-leipzig.de

Antje Oehmichen

Antje Oehmichen

Leiterin Autismuszentrum Leipzig

Tel. 0341 41 37-631
oehmichen.antje@bbw-leipzig.de