Stellenangebote

Aktuelle Stellenangebote

Zentralbereich

Referenznummer: 2019-77

Gebärdensprachdolmetscher *in (m/w/d)

Die Berufsbildungswerk für Hör- und Sprachgeschädigte gGmbH sucht für den Zentralbereich, Abteilung Kompetenzzentrum Vermittlung und Integration, Teilzeit oder Vollzeit möglich, unbefristet. Es sind mehrere Stellen zu besetzen.

Die BBW-Leipzig-Gruppe ist ein Unternehmensverbund aus sozialen Einrichtungen, Maßnahmen, Projekten, Dienstleistungsbereichen und Trägerschaften. Die Unternehmen befassen sich mit Bildung, Beschäftigung, Vermittlung und Inklusion für Menschen mit unterschiedlichem Unterstützungsbedarf.

Mehr Infos:  www.bbw-leipzig.de

So sieht Ihr Arbeitsalltag aus:

  • Sie übernehmen die Dolmetscherleistung für hörgeschädigte Menschen zur Teilhabe am Arbeitsleben für die Landkreise Leipzig und Nordsachsen sowie die Stadt Leipzig und Döbeln. Leistungen für hörgeschädigte Menschen im Arbeitsleben sind u. a. Arbeitsplatzgespräche, Dienst- und Arbeitsberatungen, Fort- und Weiterbildungen.
  • Der Vermittlungsdienst koordiniert die Einsätze von unserem Büro in der Innenstadt von Leipzig.
  • Die Organisation und Abrechnung der Aufträge wird für Sie durch eine Verwaltungsfachkraft koordiniert.
  • Als Arbeitsmittel erhalten Sie ein mobiles Endgerät.
  • Für die Fahrten zu den Einsätzen steht Ihnen der Fuhrpark der BBW-Leipzig-Gruppe zur Verfügung.
  • In Vertretungssituationen können Sie auf ein bestehendes Team zurückgreifen.

Das wünschen wir uns von Ihnen:

  • Sie haben einen Abschluss als Gebärdensprachdolmetscher*in mit entsprechender Anerkennung.
  • Zeitliche Flexibilität und Einsatzbereitschaft gehören zu Ihren Stärken.
  • Sie verfügen über einen Führerschein der Klasse B.
  • Sie sind bereit, sich mit dem diakonischen Profil der BBW-Leipzig-Gruppe auseinanderzusetzen und es mit zu tragen.

Das dürfen Sie erwarten:

  • regelmäßiges Einkommen nach den Arbeitsvertragsrichtlinien der Arbeitsrechtlichen Kommission der Diakonie Deutschland - Fassung Sachsen
  • Kinderzuschlag bei Kindergeldbezug
  • betriebliche Altersvorsorge bei der EZVK Darmstadt
  • Förderung der Balance zwischen Arbeit und Freizeit mit klaren Arbeitszeit-Regelungen, einem Jahresurlaub von 29 Tagen, einen freien Tag jeweils Heiligabend und Silvester und betrieblicher Gesundheitsförderung
  • Zusatzangebote: Jobticket der Leipziger Verkehrsbetriebe, Sabbatical usw.
  • Kinder von Mitarbeit*innen erhalten bei Bedarf einen Platz in unseren BBW-Kindertagesstätten
  • fachliche Herausforderungen und Platz für eigene Ideen
  • ein kollegiales und aufgeschlossenes Arbeitsklima
  • ein umfassendes Qualifizierungs- und Fortbildungsangebot

 

Interesse?Bewerben Sie sich jetzt online unter www.bbw-leipzig.de/jobs.

online bewerben

Inhaltliche Ansprechperson

Ira Kummrow

Frau

Ira Kummrow

Abteilungsleiterin Kompetenzzentrum für Vermittlung und Integration

Tel. 0341 41 37-2001
kummrow.ira@bbw-leipzig.de

Diakonie am Thonberg

Referenznummer: 2020-04

Produktionshelfer *in (m/w/d) für die IKEA-Abholstation

Die Diakonische Leipziger gGmbH – Diakonie am Thonberg sucht eine /einen Mitarbeiter*in für den Bereich Menschen mit geistiger Behinderung, Abteilung Papier / Druck / Verpackung ab 01.05.2020, Stundenumfang 50 % bis 75 %, Teilzeit 20 bis 30 h von 40 h, befristet bis 30.04.2022.

Die BBW-Leipzig-Gruppe ist ein Unternehmensverbund aus sozialen Einrichtungen, Maßnahmen, Projekten, Dienstleistungsbereichen und Trägerschaften. Die Unternehmen befassen sich mit Bildung, Beschäftigung, Vermittlung und Inklusion für Menschen mit unterschiedlichem Unterstützungsbedarf.

Mehr Infos: www.dat-leipzig.de

Ihre Aufgaben

  • Sie nehmen Warensendungen (z. B. Möbel, Haushaltswaren) an und geben diese bei Abholung an Kunden aus.
  • Sie bedienen einen E-Hubwagen.
  • Sie arbeiten in der IKEA-Abholstation, Dauthestraße 6, Leipzig.
  • Ihre Arbeitszeiten sind während der Öffnungszeiten.
    (Mo bis Fr 15 – 20 Uhr, Sa 10 – 16 Uhr)

Ihr Profil

  • Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit gehören zu Ihren Stärken.
  • Physische und psychische Belastungen sind kein Problem für Sie.
  • Erfahrungen in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung sind wünschenswert.
  • Sie identifizieren sich mit dem diakonischen Profil der BBW-Leipzig-Gruppe.

Das dürfen Sie erwarten

  • Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien der Arbeitsrechtlichen Kommission der Diakonie Deutschland - Fassung Sachsen
  • Kinderzuschlag bei Kindergeldbezug
  • betriebliche Altersvorsorge bei der EZVK Darmstadt
  • Förderung der Balance zwischen Arbeit und Freizeit mit klaren Arbeitszeit-Regelungen, einem Jahresurlaub von 29 Tagen, einen freien Tag jeweils Heiligabend und Silvester und betrieblicher Gesundheitsförderung
  • Zusatzangebote: Jobticket der Leipziger Verkehrsbetriebe, Sabbatical usw.
  • Kinder von Mitarbeit*innen erhalten bei Bedarf einen Platz in unseren BBW-Kindertagesstätten
  • fachliche Herausforderungen und Platz für eigene Ideen
  • ein kollegiales und aufgeschlossenes Arbeitsklima
  • ein umfassendes Qualifizierungs- und Fortbildungsangebot

 

Interesse?Bewerben Sie sich jetzt bis zum 31.01.2020 online.

online bewerben

Inhaltliche Ansprechperson

Frau

Angela Trobisch

Abteilungsleiterin Verpackung

Referenznummer: 2020-05

Mitarbeiter *in Begleitender Dienst (m/w/d)

Die Diakonische Leipziger gGmbH – Diakonie am Thonberg sucht eine / einen Mitarbeiter*in für den Bereich Menschen mit körperlicher Behinderung, Abteilung Begleitender Dienst ab 01.05.2020, Arbeitszeit 75 % bis 100 %, Teilzeit 30/40 bis Vollzeit möglich, befristet für die Dauer eines Sabbaticals bis zum 30.06.2021.

Die BBW-Leipzig-Gruppe ist ein Unternehmensverbund aus sozialen Einrichtungen, Maßnahmen, Projekten, Dienstleistungsbereichen und Trägerschaften. Die Unternehmen befassen sich mit Bildung, Beschäftigung, Vermittlung und Inklusion für Menschen mit unterschiedlichem Unterstützungsbedarf.

Mehr Infos: www.dat-leipzig.de

Ihre Aufgaben

  • Sie übernehmen die sozialpädagogische Begleitung von Menschen mit Behinderung.
  • Sie informieren und unterstützen Interessenten.
  • Sie begleiten Praktika und das Aufnahmeverfahren.
  • Sie organisieren arbeitsbegleitende Angebote mit Teilnehmer*innen.
  • Sie wirken an Konzeptionen, der Koordination der Entgeltbewertung und der Dokumentation mit.
  • Sie führen Auswertungsgespräche mit Teilnehmer*innen und Werkstattmitarbeiter*innen durch und erstellen Entwicklungsberichte für Kostenträger.
  • Sie planen Maßnahmen zur Motivation, Krisenprävention und Krisenintervention bzw. gestalten diese.

Ihr Profil

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium im Bereich Sozialpädagogik, Soziale Arbeit oder in einem vergleichbaren Bereich.
  • Zuverlässigkeit, Kreativität sowie soziale Kompetenz gehören zu Ihren Stärken.
  • Physische und psychische Belastungen sind kein Problem für Sie.
  • Erfahrungen in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung sind wünschenswert.
  • Idealerweise haben Sie einen PKW-Führerschein Klasse B und trauen sich zu, einen Kleinbus zu fahren.
  • Sie identifizieren sich mit dem diakonischen Profil der BBW-Leipzig-Gruppe.

Das dürfen Sie erwarten

  • Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien der Arbeitsrechtlichen Kommission der Diakonie Deutschland - Fassung Sachsen
  • Kinderzuschlag bei Kindergeldbezug
  • betriebliche Altersvorsorge bei der EZVK Darmstadt
  • Förderung der Balance zwischen Arbeit und Freizeit mit klaren Arbeitszeit-Regelungen, einem Jahresurlaub von 29 Tagen, einen freien Tag jeweils Heiligabend und Silvester und betrieblicher Gesundheitsförderung
  • Zusatzangebote: Jobticket der Leipziger Verkehrsbetriebe, Sabbatical usw.
  • Kinder von Mitarbeit*innen erhalten bei Bedarf einen Platz in unseren BBW-Kindertagesstätten
  • fachliche Herausforderungen und Platz für eigene Ideen
  • ein kollegiales und aufgeschlossenes Arbeitsklima
  • ein umfassendes Qualifizierungs- und Fortbildungsangebot

 

Interesse? Bewerben Sie sich jetzt bis zum 21.02.2020 online.

online bewerben

Inhaltliche Ansprechperson

Henrik Stein

Herr

Dr. Henrik Stein

Abteilungsleiter Begleitender Dienst für Menschen mit Körperbehinderung

Tel. 0341 26 77-049
stein.henrik@dat-leipzig.de

Jugend- und Erziehungshilfe

Referenznummer: 2019-88

Pädagogische Fachkraft (m/w/d)

Die Berufsbildungswerk Leipzig für Hör- und Sprachgeschädigte gGmbH sucht für den Bereich Jugend- und Erziehungshilfeverbund, Abteilung Stationäre Erziehungshilfe. Arbeitszeit und Befristung: 75 % oder Teilzeit 30/40, unbefristet

Die BBW-Leipzig-Gruppe ist ein Unternehmensverbund aus sozialen Einrichtungen, Maßnahmen, Projekten, Dienstleistungsbereichen und Trägerschaften. Die Unternehmen befassen sich mit Bildung, Beschäftigung, Vermittlung und Inklusion für Menschen mit unterschiedlichem Unterstützungsbedarf.

Mehr Infos: www.jugend-und-erziehungshilfe.de

So sieht Ihr Arbeitsalltag aus:

Die Wohngruppe "Kompass" ist ein Angebot für Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 18 Jahren.

  • Sie übernehmen die sozialpädagogische Betreuung, Begleitung, Förderung und Unterstützung der Kinder und Jugendlichen sowie die Zusammenarbeit mit Personensorgeberechtigten und Familie bzw. Vormund.
  • Sie gestalten die Wohngruppe mit alltagspädagogischen und gruppenmethodischen Ansätzen unter Beteiligung der Kinder und Jugendlichen sowie Eltern mit.
  • Sie arbeiten in der ressourcenorientierten Einzelbegleitung im Bezugspädagog*innen-System und verantworten die Falldokumentation und das Hilfeplanverfahren.
  • Sie können auf ein hochmotiviertes, kollegiales und multidisziplinäres Team zählen und beteiligen sich an der Weiterentwicklung und Implementierung von strukturellen und pädagogischen Standards.
  • Sie kooperieren fall- und fachbezogen und vernetzen sich mit den Beteiligten Facheinrichtungen.

Das wünschen wir uns von Ihnen:

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit, als staatlich anerkannt*e Erzieher*in (m/w/d) oder als Heilpädagog*in (m/w/d).
  • Sie verfügen über umfassende Kenntnisse des SGB VIII sowie Erfahrungen in (stationären) Erziehungshilfen.
  • Sie sind in der Lage strukturiert, eigenverantwortlich und zielorientiert zu arbeiten.
  • Ein hohes Maß an Sozial- und Kommunikationskompetenz, Konfliktlösungskompetenz und Flexibilität gehören zu Ihren Stärken.
  • Ihr Umgang mit Nähe-Distanz-Verhalten ist professionell und Sie können Ihr eigenen Verhalten reflektieren.
  • Sie arbeiten im Schichtdienst und übernehmen Nachtbereitschaften.
  • Sie besitzen PC-Kenntnisse sowie einen Führerschein.
  • Sie identifizieren sich mit dem diakonischen Profil der BBW-Leipzig-Gruppe.

Das dürfen Sie erwarten:

  • Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien der Arbeitsrechtlichen Kommission der Diakonie Deutschland - Fassung Sachsen
  • Kinderzuschlag bei Kindergeldbezug
  • betriebliche Altersvorsorge bei der EZVK Darmstadt
  • Förderung der Balance zwischen Arbeit und Freizeit mit klaren Arbeitszeit-Regelungen, einem Jahresurlaub von 29 Tagen, einen freien Tag jeweils Heiligabend und Silvester und betrieblicher Gesundheitsförderung
  • Zusatzangebote: Jobticket der Leipziger Verkehrsbetriebe, Sabbatical usw.
  • Kinder von Mitarbeit*innen erhalten bei Bedarf einen Platz in unseren BBW-Kindertagesstätten
  • fachliche Herausforderungen und Platz für eigene Ideen
  • ein kollegiales und aufgeschlossenes Arbeitsklima
  • ein umfassendes Qualifizierungs- und Fortbildungsangebot

 

 

Interesse?Bewerben Sie sich jetzt bis zum 29.02.2020 online.

online bewerben

Inhaltliche Ansprechperson

Michaela Wähler

Frau

Michaela Wähler

Abteilungsleiterin Stationäre Erziehungshilfen

Nichts passendes dabei? Sie können sich auch initiativ bewerben. Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns gerne.

zurück nach oben

Kontakt zu uns

Stefanie Müller

Frau Stefanie Müller

Personalreferentin

Tel. (0341) 41 37-388
mueller.stefanie@bbw-leipzig.de

bewerbung@bbw-leipzig.de