Ehrenamt

In der BBW-Leipzig-Gruppe gibt es zahlreiche Stellen, an denen täglich Ehrenamtliche wichtige und wertvolle Arbeit leisten. Der Unternehmensverbund ist immer auf der Suche nach Menschen, die sich in diesem Bereich auf vielfältige Weise engagieren möchten.

Wir sind immer auf der Suche nach ehrenamtlicher Unterstützung für die folgenden Bereiche:

Vielfältige und umfassende Ansätze des Ehrenamts gehören zu den BBW-Kindertagesstätten.

Im Elternbeirat engagieren sich Eltern ehrenamtlich für die Interessen ihrer Kindertagesstätte und unterstützen die Leitung und den Träger bei der Erfüllung der Aufgaben im Interesse der Kinder.

  • Mütter und Väter begleiten Kindergruppen auf größere Ausflüge
  • Unterstützung bei Festen und Feiern, Bastelnachmittagen, Garteneinsätzen und Renovierungen, und vieles mehr
  • gegenseitige Hilfen und Unterstützung von Familien in Eigeninitiative, z.B. in Form von Tauschbörsen

Gärtner, Künstler, Musiker, Handwerker, Köche, Vorleser oder Hobbyexperten geben ihr Können an Kinder weiter und unterstützen das frühkindliche Lernen. In Verknüpfung mit den Strukturen der Kindertagesstätte ist von Einzelangeboten bis zur Projektarbeit fast alles möglich.

Mit den Ehrenamtlichen, die regelmäßig in der Kindertagestätte tätig sind, schließen wir einen Ehrenamtsvertrag. Eine Aufwandsentschädigung ist nach Absprache, unter Beachtung der Regelungen der BBW-Leipzig-Gruppe, möglich.

Sie wollen sich ehrenamtlich in einer BBW-Kindertagesstätte engagieren?

Bitte reichen Sie eine formlose Bewerbung bei der Leitung der gewünschten Kindertagesstätte ein.

Zur Internetseite

Unterstützen Sie uns in unserer Autismusambulanz in Leipzig bei:

  • Erlebnisnachmittagen: 1 x monatlich bei der Betreuung von Erwachsenen mit Autismus bei einem Gruppenausflug
  • Ferienfahrten: Betreuung für eine Woche im Sommer für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Autismus

Bei Fragen oder Interesse können Sie sich an autismusambulanz@bbw-leipzig.de wenden.

Im wunderbaren Gebäudeensemble der Philippuskirche Leipzig, direkt am Karl-Heine-Kanal gelegen, können sich Ehrenamtliche in folgenden Aufgabenbereichen engagieren:

  • organisatorische Mithilfe bei der Durchführung von Veranstaltungen, Konzerten, Festen und „offener Kirche“ (Begrüßung am Eingang, Zubereitung von Essen und Ausgabe von Getränken, Verteilen von Informationsmaterial, Ansprechpartner für Besucher, Bedienung der Licht- und Tontechnik)
  • Begleitung der christlichen Angebote wie Atempause, Abendmahl und Licht an!
  • Mithilfe bei der Leitung und Verwaltung des Fördervereins (Freundeskreis Philippus) (Link?)
  • Unterstützung in Haus, Hof und Garten
  • Verteilung von Plakaten und Informationen

Der Förderverein ‚Freundeskreis Philippus‘ trifft sich alle zwei Monate.

Zur Internetseite

Aktuell erfolgt der Einsatz von Personen im ehrenamtlichen Engagement in folgenden Bereichen: Einzelförderung, Bildungs- und Sportangebote, Begleitung, Unterstützung kultureller Angebote, Hilfe beim selbständigen Wohnen. Das ehrenamtliche Engagement findet bei den Menschen mit Behinderung und dem Personal große Anerkennung.

Angebote / Aufgaben

Wir haben z.Z. keine weitere Aufgabe benannt, bei allgemeinem Interesse nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf: info@dat-leipzig.de

Wir bieten ...

  • Unterstützung durch den Sozialen Dienst
  • Erstattung von Fahrtkosten, Fortbildung und Materialkosten sowie Unfall- und Haftpflichtversicherung
  • Weiterbildungsangebote
  • Teilnahme an betrieblichen Veranstaltungen
  • Die Diakonie am Thonberg dokumentiert Ihr Engagement durch qualifizierte Kompetenznachweise

Kontakt zu uns

Stefanie Müller

Frau Stefanie Müller

Personalreferentin

Tel. (0341) 41 37-388
mueller.stefanie@bbw-leipzig.de

bewerbung@bbw-leipzig.de