Praktikum

Vielen Dank für das Interesse an der BBW-Leipzig-Gruppe und einem Berufsweg im Bereich Bildung oder soziale Arbeit. Ein Praktikum soll Sie auf Ihrem Bildungs- und Berufsweg unterstützen, Ihnen praktische Kenntnisse und Erfahrungen bringen und Sie so auf Ihre berufliche Tätigkeit vorbereiten.

In sechs Geschäftsbereichen bieten wir ca. 1000 Mitarbeiter*innen an über 40 Standorten in Leipzig vielfältige berufliche Einsatzmöglichkeiten und immer neue Entwicklungschancen. Wir würden uns freuen, auch Ihnen eine Perspektive zu bieten.

Wählen Sie Ihr Praktikum

Schön, dass Sie sich für ein Praktikum in der BBW-Leipzig-Gruppe interessieren. Wir möchten Sie gerne für ein Berufsleben in den Bereichen Bildung, soziale Arbeit und Inklusion begeistern.

Um Ihre Praktika-Bewerbung schnell und zielgenau aufzunehmen, müssen Sie sich entscheiden, in welchem Bereich Sie ein Praktikum machen möchten. Klicken Sie einfach auf die folgenden Bereiche und es öffnen sich weitere Informationen sowie ein Link zur Online-Bewerbung in diesem Bereich. Da unsere Praktika sehr gefragt und gleichzeitig von den Plätzen begrenzt sind, freuen wir uns über frühzeitige Bewerbungen.

Wir freuen uns Sie kennen zu lernen.

Praktika in Philippus Leipzig

Im Inklusionshotel PHILIPPUS Leipzig besteht die Möglichkeit für:

  • Praktika im Rahmen der beruflichen Ausbildung         
    • zum Beikoch (m / w / d)
    • zum Koch (m / w / d)
    • zum Hotelfachmann / Hotelfachfrau (m / w / d)
    • zum Hauswirtschafter (m / w / d)
  • Praktika für Studiengänge aller Hochschularten in den Studienrichtungen:
    • BA-Hotelmanagement

Während des Praktikums wird ein Einblick in die Aufgaben der Gemeinschaftsküche, der Hotelküche, der Reinigung öffentlicher Bereiche und Hotelzimmer, des Frühstücks- und Veranstaltungsservices sowie die administrativen Aufgaben gegeben.

Bewerbung für ein Praktikum in Philippus Leipzig

Praktika in BBW-Kindertagesstätten

In den Kindertagesstätten der BBW-Leipzig-Gruppe besteht ganzjährig die Möglichkeit für ein fachrichtungsbezogenes Praktikum. Die Bewerbung für alle Praktika erfolgt online und geht direkt an die ausgewählten Wunschkitas. Ihre Ansprechperson ist die jeweilige Leitung der Kindertagesstätte

  • Praktika im Rahmen der beruflichen Ausbildung
    • zum Sozialassistenten (m / w / d)
    • zum Heilerziehungspfleger (m / w / d)
    • zum Erzieher (m / w / d)
  • Praktika für fachbezogene Studiengänge aller Hochschularten
  • Praktika im Rahmen einer fachrichtungsbezogenen Zusatzqualifikation (z.B. für die Heilpädagogische Zusatzqualifikation (HPZ))
  • Praktika für Schüler*innen
  • Praktika im Rahmen des „Social Day“.

Die Anleitung von Praktikant*innen wird von einer pädagogischen Fachkraft in der Kindertagesstätte übernommen. Schüler*innen, die für einen kurzen Zeitraum ein Praktikum absolvieren, werden vom gesamten Team betreut. Alle Teammitglieder tragen dazu bei, dass das Praktikum optimal gelingt.

Bewerbung für ein Praktikum

Praktika in Wohngruppen

Du möchtest praxisnah Erfahrungen im Bereich der Jugendhilfe sammeln?
Dann bist du bei uns genau richtig!

Wir bieten Dir ein (sozial)pädagogisches Praktikum in unseren vier Wohngruppen (WG) der Stationären Erziehungshilfen. Auf unserem Campus im Leipziger Stadtteil Knauthain befinden sich 4 Wohngruppen nach §§ 34, 35a, 41 SGB VIII für jeweils 8 Kinder und Jugendliche.

WG Leuchtturm | WG Kompass

  • Wohngruppen für Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 12 Jahren (WG Leuchtturm) und 12 bis 18 Jahren (WG Kompass)
  • Betreuung und Begleitung in der WG als mittel- und längerfristiges Zuhause
  • Alltagsnähe und Lebensweltorientierung
  • intensive Zusammenarbeit mit Eltern und Familien
  • sozialräumliche Orientierung

WG Anker

  • Wohngruppe für Jugendliche im Alter von 14 bis 18 Jahren
  • Betreuung und Begleitung in kleinen Wohneinheiten
  • Ziel der Verselbstständigung, Unterstützung in Fragen von beruflicher Orientierung, auf dem Weg in eigenen Wohnraum, Umgang mit Geldern, Aktivierung alltagspraktischer Fertigkeiten
  • Careleaver-Ansatz

WG An der Mühle

  • Wohngruppe für Kinder im Alter zwischen 2 bis 12 Jahren
  • aktive Einbeziehung der Eltern und Familien
  • Ressourcenaktivierung in Entwicklungs- und Veränderungsprozessen
  • Anregung einer Rückführung (24 Monate) in die Herkunftsfamilien
  • systemisch-familienberatender Ansatz

Bewerben für ein Praktikum in unseren Wohngruppen

Praktika in der Tagesgruppe „Dschungelforscher“

Du hast Lust Erfahrungen in den teilstationären Hilfen zur Erziehung für dein Jugendhilfepraktikum zu sammeln? Dann bist du bei den „Dschungelforschern“ genau richtig!

Wir bieten Dir ein (sozial)pädagogisches oder heilpädagogisches Praktikum in der Tagesgruppe „Dschungelforscher“. Du findest die Tagesgruppe nach § 32 SGB VIII im Stadtteil Neulindenau. Hier erlebst und gestaltest du den pädagogischen Alltag der Tagesgruppe gemeinsam mit den Kindern und Mitarbeiter*innen. Du entwickelst eigene Projekte, die du mit den Kindern durchführst und mit Mitarbeiter*innen reflektierst.

Hier noch einige Fakten zu deiner Orientierung:

  • es sind 10 Kinder als feste Gruppe jeden Tag von Montag bis Freitag vor Ort
  • die Kinder sind im Alter von 6 bis 12 Jahren
  • die Betreuung, Förderung und Begleitung in der Tagesgruppe ist für die Kinder wichtig, um Verbleib in ihrer Familie zu sichern
  • wir bieten hohe Alltagsnähe und Lebensweltorientierung
  • die intensive Zusammenarbeit mit Eltern und Familien ist dabei ein wichtiger Ansatz
  • die Kinder erschließen ihren Sozialraum mit und entdecken die Stadt Leipzig

Bewerben für ein Praktikum in unserer Tagesgruppe

Kontakt zu uns

Tom Spindler

Tom Spindler

Abteilungsleiter Stationäre Erziehungshilfen

Tel. 0341 41 37-231
spindler.tom@bbw-leipzig.de

Praktika in der Diakonie am Thonberg

Die Diakonie am Thonberg ermöglicht jedes Jahr über 100 jungen Menschen Praktika in unterschiedlichsten Handlungsfeldern.

Praktika sind bei uns unter anderem im Rahmen folgender Ausbildungs-/Studiengänge möglich: 

  • Heilerziehungspflege
  • Ergotherapie
  • Heilpädagogik
  • Arbeitserzieher
  • Sozialarbeit/Sozialpädagogik
  • Förder-/Pädagogik 

Des weiteren können unter Umständen auch Praktika im Rahmen einer Ausbildung in einem unserer Arbeitsfelder absolviert werden, z.B. in der Tischlerei, der Metallwerkstatt, der Gärtnerei usw.

Bewerben für ein Praktikum in der Diakonie am Thonberg

Den Praktikant*innen stehen erfahrene und speziell geschulte Mentor*innen in den jeweiligen Fachrichtungen zur Seite. Regelmäßig werden Gruppenveranstaltungen mit wechselnden Inhalten und Referent*innen angeboten.

Wir sind zertifizierte Praxiseinrichtung für Studierende der Sozialarbeit/Sozialpädagogik.

Kontakt zu uns

Bettina Reich

Gruppenleiterin Bürodienstleistungen

Tel. 0341 26 77-075
reich.bettina@dat-leipzig.de

Praktika in der Förderschule für Erziehungshilfe

In der Wolfgang-Mutzeck-Schule besteht die Möglichkeit für:

  • Praktika im Rahmen der beruflichen Ausbildung
    • zum Erzieher (m / w / d)
    • zum Heilerziehungspfleger (m / w / d)
  • Praktika für Studiengänge aller Hochschularten in den Studienrichtungen
    • Soziale Arbeit
    • Sozialpädagogik
    • Lehramt an Förderschulen (oder andere Schularten)

Während des Praktikums können Kinder und Jugendliche mit dem Förderschwerpunkt sozial-emotionale Entwicklung während des Schultages (im Unterricht, in den Pausen) oder im Rahmen von Ganztagsangeboten begleitet und betreut werden.

Bewerben für ein Praktikum in der Wolfgang-Mutzeck-Schule

Praktika im Zentralbereich

In der Abteilung Forschung und Entwicklung werden angeboten:

Praktika für Studiengänge aller Hochschularten in den Studienrichtungen

  • Psychologie
  • Linguistik
  • Statistik
  • Erwachsenpädagogik
  • Förderpädagogik
  • Pädagogik
  • Mediengestaltung / Webdesign mit dem Themenschwerpunkt Barrierefreiheit

Aufgabenschwerpunkte während eines Praktikums können sein:

  • Daten und Fakten aus verschiedenen Bereichen der BBW-Leipzig-Gruppe ermitteln und aufarbeiten
  • wissenschaftliche Studien zu Themen betreffend der Förderschwerpunkte des Berufsbildungswerks
  • Entwickeln bzw. Evaluieren pädagogischer Verfahren
  • einfache Sprache und Leichte Sprache im Kontext beruflicher Bildung bzw. Arbeit
  • Barrierefreie Medien, Veranstaltungen, Arbeitsmittel, Wege, Informationen, Bauten

Bewerbung für ein Praktikum im Zentralbereich


offene
Stellen