05.10.2020

Tag der Erde 2020

Zum 10. Mal feierte eine BBW-Kita mit dem U.S. Generalkonsulat Leipzig den Tag der Erde - in diesem Jahr aufgrund von Corona im Oktober statt im April. Organisiert wurde der Tag der Erde 2020 wieder durch das Netz kleiner Werkstätten.

Schon früh morgens wurde auf dem Gelände der BBW-Kita "forum thomanum" im Garten ein Loch ausgehoben - Teilnehmende aus dem Bereich Garten- und Landschaftspflege vom Netz kleiner Werkstätten waren mit einem jungen Strauch und allerhand Zubehör zur Gartenarbeit angerückt und bereiteten den ersten Programmpunkt des Tag der Erde 2020 sorgfältig vor:

Die Kinder der Kita pflanzten gemeinam mit Generalkonsul Ken Toko und den Teilnehmenden des Netz kleiner Werkstätten eine Weigelie und versprachen, den Strauch regelmäßig zu gießen.

Im Anschluss las Ken Toko den Kindern traditionell auf Deutsch und Englisch aus dem Buch "Die kleine Raupe Nimmersatt" vor und zeigte sich beeindruckt vom Fremdsprachenwissen der Vorschüler*innen. Es folgten ein Lied der Kinder für den Besuch und die Übergabe kleiner Geschenke.

Der Tag der Erde wird in 175 Ländern der Welt jährlich am 22. April begangen. Er soll auf die zunehmende Umweltverschmutzung aufmerksam machen.

Kontakt zu uns

Christine Heuer

Christine Heuer

Leiterin Unternehmenskommunikation

Tel. (0341) 41 37-789
presse@bbw-leipzig.de