13.03.2020

Deutsch-Schwedischer Fachtag

Das Schwedische Honorarkonsulat Leipzig hat heute gemeinsam mit der BBW-Leipzig-Gruppe und der Johanniter Akademie Mitteldeutschland einen Deutsch-Schwedischen Fachtag im Neuen Rathaus Leipzig ausgerichtet.

Im Fokus des Fachtags standen Unterschiede und Gemeinsamkeiten in der deutschen und schwedischen Herangehensweise an die Erziehung von Kindern im Vorschulalter sowie die Ausbildung von Erzieher*innen. Es wurden Ergebnisse einer Partnerschaft vorgestellt, die im Rahmen des Erasmus+ Programms „Kids für Europa“ gewonnen werden konnten. Referent*innen aus Deutschland und Schweden konnten den Teilnehmenden der Veranstaltung zwei unterschiedliche Bildungssysteme näherbringen. Eröffnet wurde die Veranstaltung vom Hauptgeschäftsführer der BBW-Leipzig-Gruppe, Tobias Schmidt.

Unterstützt wurde die Veranstaltung von der Stadt Leipzig und dem Sächsischen Ministerium für Kultus.

Kontakt zu uns

Christine Heuer

Christine Heuer

Leiterin Unternehmenskommunikation

Tel. (0341) 41 37-789
presse@bbw-leipzig.de