Unternehmensverbund

Die BBW-Leipzig-Gruppe ist ein Unternehmensverbund aus sozialen Einrichtungen, Maßnahmen, Projekten, Dienstleistungsbereichen und Trägerschaften. Die Unternehmen befassen sich mit Bildung und Beschäftigung sowie Vermittlung und Inklusion für Menschen mit unterschiedlichem Unterstützungsbedarf.

Zur Unternehmensgruppe mit ca. 1000 Mitarbeitenden gehören

  • die 1991 gegründete Berufsbildungswerk Leipzig für Hör- und Sprachgeschädigte gGmbH mit den Gesellschaftern Stadt Leipzig, Diakonisches Werk Innere Mission Leipzig e.V. und Paulinenpflege Winnenden e.V.,
  • die Diakonische Leipziger gGmbH,
  • die Diakonische Unternehmensdienste gGmbH und
  • die Philippus Leipzig gGmbH.

Die vier Gesellschaften betreiben die Geschäftsbereiche BBW-Kindertagesstätten, Jugend- und Erziehungshilfeverbund, Schulische Bildung, Berufsbildungswerk, Diakonie am Thonberg – Werkstatt für behinderte Menschen sowie Inklusionsbetriebe.

Als Mitglied im Diakonischen Werk der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsen e.V. gehört die BBW-Leipzig-Gruppe zum Verbund der Diakonie. Wir sind u.a. Mitglied im Bundesverband evangelische Behindertenhilfe e.V. (BeB), in der Bundesarbeitsgemeinschaft der Berufsbildungswerke e.V. (BAG BBW), im Stadtjugendring Leipzig e.V. und in der Bundesarbeitsgemeinschaft der Werkstätten für Menschen mit Behinderung e.V. (BAG WfbM).

Logo Aktion Mensch Förderung der Übersetzung in Deutsche Gebärdensprache