Referenznummer: 2021-80

Mitarbeiter*in Begleitender Dienst (m/w/d)

Die Diakonische Leipziger gGmbH sucht Verstärkung für die Werkstatt für behinderte Menschen - Diakonie am Thonberg am Standort Eichlerstraße 2, 04317 Leipzig zum 01.03.2022, 30 Wochenstunden, unbefristet.

Über den Geschäftsbereich

Die Diakonische Leipziger gGmbH ist Träger einer anerkannten Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM), führt eine Beratungsstelle zum Persönlichen Budget und bietet Förderung und Betreuung sowie Unterstütztes Wohnen für Menschen mit Behinderung.

Über die BBW-Leipzig-Gruppe

Die BBW-Leipzig-Gruppe befasst sich mit der Bildung und Beschäftigung, Vermittlung und Inklusion von Menschen mit besonderem Unterstützungsbedarf.

Ihre Aufgaben

  • Soziale Betreuung von Werkstattmitarbeiter*innen mit Behinderung im Arbeitsbereich der WfbM aber auch in Außenarbeit in Firmen / Behörden im Stadtgebiet Leipzig.
  • Abstimmung mit Gruppenleitungen, Auftraggebern, Angehörigen, Behörden
  • Administrative Aufgaben
  • Akquise neuer Außenarbeitsmöglichkeiten

Ihr Profil

  • Sie haben einen Abschluss als Sozialarbeiter*in oder Sozialpädagoge*in.
  • Idealerweise verfügen Sie über Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Menschen mit Behinderung.
  • Sie arbeiten eigenverantwortlich.
  • Zuverlässigkeit, Kreativität sowie soziale Kompetenz gehören zu Ihren Stärken.
  • Physische und Psychische Belastungen sind kein Problem für Sie.
  • Sie haben einen PKW-Führerschein.
  • Sie stehen dem christlich-diakonischen Profil der BBW-Leipzig-Gruppe offen gegenüber.
  • Die Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche bzw. Gemeinde ist erwünscht.

Das dürfen Sie erwarten

  • Vergütung und Sozialleistungen nach den Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR) Diakonie Sachsen
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Beihilfen und Zuwendungen
  • Kinderzuschlag bei Kindergeldbezug
  • 30 Tage Jahresurlaub, Urlaub in der Probezeit möglich
  • Freistellung an Heiligabend und Silvester (Freizeitausgleich bei Dienstplan)
  • Gleitzeitregelung, flexible Arbeitszeitmodelle, Sabbatical
  • umfassendes Qualifizierungs-, Fort- und Weiterbildungsangebot mit kostenfreien Fortbildungstagen
  • Chance auf berufliche Weiterbildung und Weiterentwicklung
  • ein kollegiales und aufgeschlossenes Arbeitsklima
  • ein diakonisches Leitbild, Nachhaltigkeit und Ökofairness
  • betriebliches Gesundheitsmanagement und Freizeit-Sportgruppen
  • Jobticket der Leipziger Verkehrsbetriebe
  • Jobrad
  • ermäßigtes Mittagessen in Kantinen oder über Speisenversorgung der BBW-Leipzig-Gruppe
  • Kinder von Mitarbeitenden erhalten bevorzugt einen Platz in einer unserer BBW-Kindertagesstätten

mehr erfahren

Bewerben Sie sich

Interesse? Bewerben Sie sich jetzt bis zum 28.01.2022 online.

online bewerben

Kontakt zu uns

Annett Boguth

Annett Boguth

Abteilungsleiterin Begleitender Dienst für Menschen mit geistiger Behinderung

Tel. 0341 26 77-069
boguth.annett@dat-leipzig.de