Referenznummer: 2021-48

IT-Manager*in (m/w/d) – Infrastruktur

Die Berufsbildungswerk Leipzig für Hör- und Sprachgeschädigte gGmbH sucht Verstärkung für den Zentralbereich am Standort Knautnaundorfer Str. 4, 04249 Leipzig zum 01.12.2021 oder später, Stundenumfang 100 % (Vollzeit 40/40), unbefristet.

Über die BBW-Leipzig-Gruppe

Die BBW-Leipzig-Gruppe befasst sich mit der Bildung und Beschäftigung, Vermittlung und Inklusion von Menschen mit besonderem Unterstützungsbedarf.

Ihre Aufgaben

  • Sie planen und managen die eingesetzte IT-Infrastruktur inklusive der installierten Softwarelösungen.
  • Sie erarbeiten und evaluieren diverse Konzepte unter anderem in den Schwerpunkten Datenschutz, Gruppenrichtlinien und strukturierte Dokumentation.
  • Sie beraten und betreuen die Geschäftsführung, Führungskräfte und Mitarbeiter*innen zu Infrastrukturthemen.
  • Sie übernehmen operative Aufgaben, setzen die Konzepte um, administrieren die Server, Netzwerk-Komponenten und Backup-Systeme.
  • Sie erkennen aktiv und proaktiv Fehler und beseitigen diese systematisch mittels der Monitoring-Systeme (Lansweeper, PTRG etc.).
  • Sie verfolgen Security Boards und leiten ggf. eigenständig Maßnahmen zur Gefahrenabwehr ein.
  • Sie koordinieren Infrastrukturprojekte und die Zusammenarbeit mit externen Dienstleister*innen in Ihrem Aufgabenbereich.

Ihr Profil

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium im IT-Bereich oder eine vergleichbare Qualifikation.
  • Vertiefte Kenntnisse und Erfahrungen in der Administration von großen Windows-Netzwerken (inkl. Storage, Datenbanken, Mailserver (Exchange), VMware- und Citrix-Umgebungen) runden Ihr Profil ab.
  • Sie besitzen solide Kenntnisse in Netzwerkstrukturen und -topologien sowie Programmierkenntnisse (insbesondere Powershell, SQL, Groovy) und Kenntnisse in der Erstellung von Netzwerkdokumentationen, inkl. Struktur- und Notfallpläne.
  • Praktische Kenntnisse und Erfahrungen im Projektmanagement sind von Vorteil.
  • Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten, Teamfähigkeit, ausgeprägte Kommunikationskompetenz sowie die Fähigkeit zum Wissenstransfer gehören zu Ihren Stärken.
  • Sie unterstützen bei Bedarf auch außerhalb der üblichen Dienstzeiten, wie z. B. Nacht- bzw. Wochenenddienste.
  • Sie identifizieren sich mit dem diakonischen Profil der BBW-Leipzig-Gruppe.

Das dürfen Sie erwarten

  • Vergütung und Sozialleistungen nach den Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR) Diakonie Sachsen
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Beihilfen und Zuwendungen
  • Kinderzuschlag bei Kindergeldbezug
  • 30 Tage Jahresurlaub, Urlaub in der Probezeit
  • Freistellung an Heiligabend und Silvester (Freizeitausgleich bei Dienstplan)
  • Gleitzeitregelung, flexible Arbeitszeitmodelle, Sabbatical
  • umfassendes Qualifizierungs-, Fort- und Weiterbildungsangebot mit kostenfreien Fortbildungstagen
  • Chance auf berufliche Weiterbildung und Weiterentwicklung
  • ein kollegiales und aufgeschlossenes Arbeitsklima
  • ein diakonisches Leitbild, Nachhaltigkeit und Ökofairness
  • betriebliches Gesundheitsmanagement und Freizeit-Sportgruppen
  • Jobticket der Leipziger Verkehrsbetriebe
  • Jobrad
  • ermäßigtes Mittagessen in Kantinen oder über Speisenversorgung der BBW-Leipzig-Gruppe
  • Kinder von Mitarbeitenden erhalten bevorzugt einen Platz in einer unserer BBW-Kindertagesstätten

mehr erfahren

Bewerben Sie sich

Interesse? Bewerben Sie sich jetzt bis zum 30.09.2021 online.

online bewerben

Kontakt zu uns

Gerd Blumenstein

Gerd Blumenstein

Abteilungsleiter IT

Tel. 0341 41 37-404
blumenstein.gerd@bbw-leipzig.de