Referenznummer: 2021-22

Gebärdensprachdolmetscher*in (m/w/d)

Die Berufsbildungswerk Leipzig für Hör- und Sprachgeschädigte gGmbH sucht Verstärkung im Kompetenzzentrum Vermittlung und Integration, Teilzeit oder Vollzeit möglich, unbefristet. Es sind mehrere Stellen zu besetzen.

Über den Geschäftsbereich

Das Kompetenzzentrum für Vermittlung und Integration fördert Teilhabe und Inklusion am Arbeitsmarkt. Dazu gehören ein Vermittlungsdienst für Gebärdensprachdolmetscher, finanziert vom Kommunalen Sozialverband Sachsen sowie Projekte und Maßnahmen zur Aktivierung und Vermittlung in Arbeit. 

Mehr Infos: https://www.joblotse-leipzig.de/vermittlung-gsd/ 

Über die BBW-Leipzig-Gruppe

Die BBW-Leipzig-Gruppe ist ein Unternehmensverbund aus sozialen Einrichtungen, Maßnahmen, Projekten, Dienstleistungsbereichen und Trägerschaften. Die Unternehmen befassen sich mit Bildung, Beschäftigung, Vermittlung und Inklusion für Menschen mit unterschiedlichem Unterstützungsbedarf.

Ihre Aufgaben

  • Sie übernehmen die Dolmetscherleistung für hörgeschädigte Menschen zur Teilhabe am Arbeitsleben für die Landkreise Leipzig und Nordsachsen sowie die Stadt Leipzig und Döbeln. Leistungen für hörgeschädigte Menschen im Arbeitsleben sind u. a. Arbeitsplatzgespräche, Dienst- und Arbeitsberatungen, Fort- und Weiterbildungen.
  • Der Vermittlungsdienst koordiniert die Einsätze von unserem Büro in der Innenstadt von Leipzig.
  • Die Organisation und Abrechnung der Aufträge übernimmt für Sie eine Verwaltungsfachkraft.
  • Als Arbeitsmittel erhalten Sie ein mobiles Endgerät.
  • Für die Fahrten zu den Einsätzen steht Ihnen der Fuhrpark der BBW-Leipzig-Gruppe zur Verfügung.
  • In Vertretungssituationen können Sie auf ein bestehendes Team zurückgreifen.

Ihr Profil

  • Sie haben einen Abschluss als Gebärdensprachdolmetscher*in mit entsprechender Anerkennung.
  • Zeitliche Flexibilität und Einsatzbereitschaft gehören zu Ihren Stärken.
  • Sie verfügen über einen Führerschein der Klasse B.
  • Sie sind bereit, sich mit dem diakonischen Profil der BBW-Leipzig-Gruppe auseinanderzusetzen und es mit zu tragen.

Das dürfen Sie erwarten

  • Vergütung und Sozialleistungen nach den Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR) Diakonie Sachsen
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Beihilfen und Zuwendungen
  • Kinderzuschlag bei Kindergeldbezug
  • 30 Tage Jahresurlaub, Urlaub in der Probezeit
  • Freistellung an Heiligabend und Silvester (Freizeitausgleich bei Dienstplan)
  • Gleitzeitregelung, flexible Arbeitszeitmodelle, Sabbatical
  • umfassendes Qualifizierungs-, Fort- und Weiterbildungsangebot mit kostenfreien Fortbildungstagen
  • Chance auf berufliche Weiterbildung und Weiterentwicklung
  • ein kollegiales und aufgeschlossenes Arbeitsklima
  • ein diakonisches Leitbild, Nachhaltigkeit und Ökofairness
  • betriebliches Gesundheitsmanagement und Freizeit-Sportgruppen
  • Jobticket der Leipziger Verkehrsbetriebe
  • ermäßigtes Mittagessen in Kantinen oder über Speisenversorgung der BBW-Leipzig-Gruppe
  • Kinder von Mitarbeitenden erhalten bevorzugt einen Platz in einer unserer BBW-Kindertagesstätten

mehr erfahren

Bewerben Sie sich

Interesse? Bewerben Sie sich jetzt online.

online bewerben

Kontakt zu uns

Ira Kummrow

Ira Kummrow

Abteilungsleiterin Kompetenzzentrum für Vermittlung und Integration

Tel. 0341 41 37-2001
Mobil: 0151 422 523 97
kummrow.ira@bbw-leipzig.de

Besucheradresse
Grimmaische Str. 10
04109 Leipzig