Spenden für die CD-Produktion von Thonkunst

Thonkunst, das inklusive Vocalensemble der Diakonie am Thonberg, plant, eine CD mit Weihnachtsliedern aufzunehmen.Leider kann das Vorhaben aufgrund der aktuellen finanziellen Situation nicht aus der Chorkasse bezahlt werden. Mit der Hilfe von Spenden möchten wir dem Ziel etwas näher rücken. Helfen Sie diesem wunderbaren Chor dabei!

Mit mehrstimmigem a-cappella-Gesang wurde das inklusive Vokalensemble Thonkunst der Diakonie am Thonberg, einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung, in den letzten Jahren bei vielen Auftritten und Konzerten einem breiteren Publikum bekannt und erhielt immer mehr Aufmerksamkeit, was sich auch in der Anzahl der Auftritte und Konzerte niederschlug.

Dies änderte sich schlagartig mit Beginn der Pandemie. Auftritte und Konzerte wurden abgesagt und auch die Proben konnten nur noch sporadisch stattfinden. Ende Oktober 2020 war es Thonkunst jedoch möglich, vier Adventslieder auf Video aufzunehmen und über Youtube der breiten Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen. So konnte das Ensemble in der darauffolgenden Adventszeit musikalischen Trost spenden und etwas Freude bringen. Die Resonanz auf die Videos war sehr positiv und wertschätzend und es gab Nachfragen nach mehr.

Die Idee, eine Weihnachts-CD zu produzieren, war geboren.

Nun droht dieses Projekt jedoch aufgrund der finanziellen Situation von Thonkunst zu scheitern. Der Wegfall der Auftritte und Konzerte riss ein großes Loch in die Chorkasse. Lediglich durch den Mozartpreis, den Thonkunst im Jahr 2022 von der sächsischen Mozartgesellschaft erhielt, kann ein Teil der Kosten, z. B. für den Tonmeister und die Technik, finanziert werden. Die Kosten für die Beherbergung und Verpflegung sowie die Kirche während der Tonaufnahmen, die Kosten für die Pressung und die Bookletgestaltung sowie evtl. anfallende Werbungskosten können von diesem Geld nicht mitfinanziert werden.

Informationen über das Ensemble finden Sie unter www.thonkunst.de.

Jetzt spenden!

Kontakt zu uns

Jana Hellem

Jana Hellem

Gruppenleiterin Drucknachbereitung

Tel. 0341 26 77-083
hellem.jana@dat-leipzig.de

offene
Stellen