Der 4. Leipziger AVWS-Fachtag

fand am 15. Juni 2016 unter dem Motto "AVWS - (k)ein Thema für Jugendliche und Erwachsene?!" im Berufsbildungswerk Leipzig statt.

Als Hauptrednerin konnten wir Prof. Teri James Bellis gewinnen. Teri Bellis ist vielen Betroffenen durch ihr Buch " When the Brain Can't Hear: Unraveling the Mystery of Auditory Processing Disorder" bekannt. Spannend für die Pädagog/innen und Forschenden sind ihre Arbeiten zu AVWS in Bildungsprozessen (vgl. Buch " Assessment and Management of Central Auditory Processing Disorders in the Educational Setting: From Science to Practice"). Auch ihre Arbeiten zu Subtypen der AVWS sind sowohl für die schulische als auch für die therapeutische Unterstützung von großer Bedeutung. Und das Sahnehäubchen: Teri Bellis ist auch Expertin für die "jugendliche und erwachsene AVWS" (vgl. dieses Interview aus dem Jahre 2003).

Nach dem Hauptvortrag von Prof. Bellis gab es 6 parallel stattfindende Veranstaltungen. Diese "Foren" waren sehr unterschiedlicher Natur: von Café über Podiumsdiskussion und Workshop bis zum Vortrag und einem Test-Parcours reicht das Angebot.

zur Pressemitteilung über den Fachtag

 

Mit freundlicher Unterstützung von:

Programm:

10:00 Uhr       Begrüßung und Einführung durch Tobias Schmidt, Hauptgeschäftsführer des Berufsbildungswerkes Leipzig


10:15 Uhr       Hauptvortrag & Diskussion

Adolescents and adults with CAPD in educational settings (Jugendliche und Erwachsene mit AVWS in Schule und Ausbildung), Prof. Dr. Teri J. Bellis, Leiterin des Bereichs Kommunikations-Wissenschaften und -Störungen an der University of South Dakota (USA) - mit Übersetzung ins Deutsche 

Deutsche Zusammenfassung wichtiger Thesen und Therapievorschläge


13:45 Uhr       Foren 1 – 6 parallel

  • Forum 1: Vortrag und Diskussion „Wächst sich raus“? – Auditive Verarbeitung und Wahrnehmung in Kindheit und Jugend
    Dr. Alexandra Ludwig, Sektion Phoniatrie und Audiologie der Klinik und Poliklinik für HNO-Heilkunde am Universitätsklinikum Leipzig

  • Forum 2: Café für alle mit und ohne AVWS „Mein Leben mit AVWS“ – Erwachsene mit AVWS reflektieren ihren Alltag
    Cornelia Werndl, Lehrerin mit AVWS an der International School in Leipzig; Auszubildende mit AVWS, BBW Leipzig
  • Forum 3: Workshop „Zwischen Begeisterung und Ablehnung“ – Erfahrungen mit technischen Hilfen bei Jugendlichen mit AVWS in der Berufsausbildung
    Michael Willenberg, Hörakustiker/CI-Akustiker, Hörzentrum Gromke Leipzig; Katharina Kubitz, Dipl.-Sprechwissenschaftlerin, Logopädischer Fachdienst, BBW Leipzig
  • Forum 4: Podiums-Diskussion „Wie macht Ihr denn das?“ – Jugendliche mit AVWS in der beruflichen Bildung auf dem Podium
    u.a.: Lisa Oberbillig (Sozialdienst BBW Winnenden), Pawlinka Lorenz und Cornelia Lorenz-Beer (Lehrerinnen BBW Leipzig)
  • Forum 5: Gespräch Management of CAPD in educational settings (mit Übersetzung)
    Prof. Dr. Teri J. Bellis, Leiterin des Bereichs Kommunikations-Wissenschaften und -Störungen an der University of South Dakota (USA)
  • Forum 6: ZASS-Test-Parcours Einblicke in die Forschungsmethoden des Leipziger AVWS-Projekts ZASS
    betreut von den Fachdiensten des BBW Leipzig und vom AVWS-Projekt ZASS

15:30 Uhr       Abschluss

AVWS ist ein Thema bei Jugendlichen und Erwachsenen – Erkenntnisse, Themen und Anregungen des 4. AVWS-Fachtags, Dr. Susanne Wagner, Leiterin des AVWS-Projekts ZASS, BBW Leipzig

 

zurück nach oben

Hier finden Sie eine Übersicht der vergangenen Leipziger AVWS-Fachtage: