BBW-Leipzig-Gruppe Unternehmensverbund des Berufsbildungswerkes Leipzig gGmbH Knautnaundorfer Straße 4 04249 Leipzig Leipzig Deutschland Tel. (0341) 41 37-0

13.08.2018

Start in einen neuen Lebensabschnitt

Mit der feierlichen Aufnahme beginnt traditionell am Berufsbildungswerk Leipzig (BBW Leipzig) für viele junge Leute ein neuer Lebensabschnitt. So individuell wie sie alle sind, gestalten sich auch die Angebote und Möglichkeiten am BBW. Jetzt beginnt für die Neuen eine spannende und prägende Lebensphase.

Lucas Bauer ist einer von 72 Jugendlichen, die heute in ihre Erstausbildung im BBW Leipzig starten. Lucas beginnt seine Ausbildung im Fachbereich Holztechnik. Der Werkstoff Holz interessiert ihn, „weil er so abwechslungsreich ist“. Der junge Mann aus Teuchern wird für die Zeit seiner Ausbildung im Internat auf dem BBW-Gelände wohnen.  Gemeinsam mit seinen Eltern konnte er die neue WG bereits in Augenschein nehmen. Ebenso wie sein Freund, Marvin Skuras, hat Lucas Bauer zuvor eine Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme (BvB) im BBW Leipzig absolviert. Marvin Skuras ist 18 Jahre alt und beginnt eine Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker im Fachbereich Metall.

Auch Cora Röcke aus Ebendorf freut sich gemeinsam mit ihren Eltern und Ausbilderin Kathrin Heerklotz auf den Start in die Ausbildung. Die 19-jährige wird im BBW Leipzig die Berufsschule besuchen. Den praktischen Teil ihrer Ausbildung zur Zahntechnikerin absolviert sie bei der Firma Sender Zahntechnik GmbH in Haldensleben bei Magdeburg. „Ausbildung mit persönlichem Budget heißt dieses Ausbildungsmodell“ erklärt Integrationsberater Thomas Lathan vom BBW Leipzig. Die gehörlose junge Frau kann so eine Ausbildung in der freien Wirtschaft machen, erhält aber passgenaue Unterstützung, da wo sie gebraucht wird. Der Unterricht in der Berufsschule des BBW Leipzig findet in kleinen Klassen statt. Die Schüler sitzen im Halbkreis und Lehrer nutzen Lautsprachbegleitende Gebärden, um die Ausbildungsinhalte zu vermitteln. Mit dem persönlichen Budget kann Cora Röcken außerdem Leistungen wie Schulbegleitung, Kommunikationsassistenz, oder Betreuung durch den Logopädischen Fachdienst des BBW Leipzig in Anspruch nehmen. Die Mitarbeiter unterstützen außerdem, wenn es um den  Nachteilsausgleich bei Prüfungsangelegenheiten geht, oder ein Gebärdensprachdolmetscher für ein wichtiges Gespräch im Ausbildungsbetrieb gebraucht wird.

Bereits am Sonntag fand in der Sport- und Kongresshalle des BBW Leipzig die Feier zu Aufnahme in die Erstausbildung statt. „Wir freuen uns auf Sie“, so begrüßte die Leiterin des BBW Leipzig, Grit Franke, die 72 neuen Auszubildenden im BBW. Des Weiteren beginnen 59 junge Menschen eine Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme und 74 ein Berufsvorbereitungsjahr im BBW Leipzig. „Für Sie alle beginnt ein neuer Lebensabschnitt“, sagte Unternehmenstheologe Ronny Valdorf in seiner Andacht bei der Aufnahmefeier. „Abschnitt, dass beinhaltet auch die Chance, etwas Altes hinter sich zu lassen und einen Neubeginn zu wagen“, sagte er und hielt eine kleine Schere als Symbol in die Luft. Auch der Gebärdenchor und die Tanzgruppe des BBW Leipzig traten auf und sorgten für ein feierliches Rahmenprogramm.