BBW-Leipzig-Gruppe Unternehmensverbund des Berufsbildungswerkes Leipzig gGmbH Knautnaundorfer Straße 4 04249 Leipzig Leipzig Deutschland Tel. (0341) 41 37-0

20.11.2017

Mit rotem Bagger zu grünen Spielfreuden

BBW-Kita forum thomanum kann durch Einsatz von Eltern und „gemeinsam grün“ Gartenspielraum vergrößern

Silke Hädrich steht zufrieden im Garten der BBW-Kindertagesstätte forum thoma-num. Sie blickt auf ein dunkelbraunes Blockhaus mit silberblitzender Rutsche. Es riecht nach frischen Holzspänen und Erde. Kaum mehr als fünf Grad in diesen grauen Novembertagen, die Sonne schafft es nicht durch die dicke Wolkendecke. Dennoch herrscht freudige Atmosphäre und Betriebsamkeit. Eltern fahren Schubkarren herum, stechen Spaten in den schon harten Boden, setzen Sträucher, verteilen Holzhackschnitzel. Silke Hädrich gibt hier ein paar Tipps, packt da mit an. Sie gehört zum Verein „gemeinsam grün“, einem inklusiven Gartenbau-Projekt aus dem Leipziger Westen, das für die Sicherung und Bepflanzung des Kita-Gartens sorgen soll. „Wir stellen das Know-how und die Eltern die Arbeitskraft“, erzählt sie. „Das ist die fünfte BBW-Kita, mit der wir ein solches Projekt durchführen“.

„Ohne den tollen Einsatz von über 30 Eltern und unserer Erzieher – teilweise bis zur Dunkelheit – wäre das nicht möglich gewesen“, dankt Kita-Leiterin Christiane Reichert den Helfern. Das Areal um die Rutsche war wegen Bauarbeiten am angrenzenden Hortgebäude seit längerem gesperrt. Ein rot-weißes Absperrband hinderte die Kinder daran, hier zu toben, und grenzte so ihren Spielraum ein. „Endlich können die Kinder auch hier wieder spielen“, freut sich Christiane Reichert, die die Neugestaltung bereits länger plant und schon zweimal verschieben musste. Die Kälte habe kaum jemanden gestört, vielleicht auch Dank mitgebrachter heißer Linsensuppe und immer frisch gekochtem Kaffee. Besonderer Dank ging an den Vater Hendrik Blei, der einen ehemaligen Schulfreund und Mitarbeiter des Baumaschinenvermieters Loxam überzeugte, kostengünstig einen Bagger bereit zu stellen, mit dem er den auf dem Hof liegenden modrig gewordenen Fallschutz beseitigte. Nun muss alles schön wachsen, damit sich die Kinder an ihrem neuen Gartenspielraum erfreuen können. Auch Silke Hädrich will nochmal vorbeischauen, um sich davon zu überzeugen.

 

Text: Dr. Juliane Tauchnitz / Fotos: Dr. Juliane Tauchnitz / Christiane Reichert