BBW-Leipzig-Gruppe Unternehmensverbund des Berufsbildungswerkes Leipzig gGmbH Knautnaundorfer Straße 4 04249 Leipzig Leipzig Deutschland Tel. (0341) 41 37-0

01.03.2016

25 Jahre bilden statt behindern

Unter dem Motto „bilden statt behindern“ feiert das Berufsbildungswerk Leipzig für Hör- und Sprachgeschädigte in diesem Jahr sein 25-Jähriges Bestehen. In einem Vierteljahrhundert schafften in Leipzig-Knauthain über 2000 hör- oder sprachge-schädigte Auszubildende in über 30 Berufen einen anerkannten Abschluss. Durchschnittlich 70% finden anschließend als ausgebildete Fachkräfte einen Job.

Heute begann das  Jubiläumsjahr des inzwischen zu einem großen diakonischen Leipziger Träger herangewachsenen Berufsbildungswerkes mit einem großen Empfang, dem über 500 Gäste ins Haus Leipzig folgten. „Wir sind neben der beruflichen Bildung von Menschen mit Behinderung inzwischen auch in der Jugend- und Erziehungshilfe sowie in der Personal- und Arbeitsvermittlung von Menschen mit Behinderung tätig. Da ist es wichtig, ein großes Netzwerk zu haben, auf das man zählen kann“, so Hauptgeschäftsführer Tobias Schmidt, der sich über die große Zahl der Gäste freute.

In Ihrem Grußwort lobte die Sächsische Staatsministerin für Soziales und Verbraucherschutz Barbara Klepsch das BBW Leipzig als Ausbilder für die und in der Region: „Eine gute Ausbildung ist die beste Beschäftigungsförderung. Dies gilt für Menschen mit und ohne Behinderungen gleichermaßen.“

Dies gilt seit September auch im BMW Werk Leipzig. Dort bildet der Autobauer nun auch junge Menschen mit Hörbehinderung mit Unterstützung des BBW Leipzig aus. Dafür verlieh das Berufsbildungswerk BMW seinen Integrationspreis Brückenschlag 2016, der zum Jubiläumsempfang das elfte Mal verliehen wurde.

Ein weiteres Highlight wird es am 30. April in Knauthain geben. Von 12-21 Uhr findet ein großer Tag der offenen Tür als Jubiläumsfest mit Bühnenprogramm und großem Abschlussfeuerwerk statt. Alle Leipzigerinnen und Leipziger sind schon jetzt herzlich eingeladen.

Bild: Übergabe des Integrationspreises Brückenschlag 2016
Dirk Wottgen, Personalleiter BMW Werk Leipzig
Tobias Schmidt, Hauptgeschäftsführer BBW-Leipzig-Gruppe
Enrico Horn, Ausbilder BMW Werk Leipzig